Büroeröffnung_Fürstenwalde_05.12.2014
Sein neues Bürgerbüro hat der CDU-Landtagsabgeordnete Dierk Homeyer am Freitag in Fürstenwalde/Spree eröffnet. Wie Homeyer sagte, solle das Büro Anlaufpunkt für alle Bürger der Region sein. „Für mich stehen die Menschen im Mittelpunkt der Politik. Deshalb freue ich mich, dass ich mit dem neuen Bürgerbüro noch näher an ihren Sorgen, Wünschen und Vorstellungen sein kann“, so Homeyer bei der Eröffnung vor über 50 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, darunter u.a. der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Ingo Senftleben, der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt, die CDU-Vorsitzende von Fürstenwalde/Spree, Karin Lehmann, der Vorstand von E.ON edis, Wolfgang Paasch, der Geschäftsführer von Pro Brandenburg, Andreas Kimmel, der ehemalige Infrastrukturminister von Brandenburg, Reinhold Dellmann und die Leiterin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Sabine Jentzsch.
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern und weitere Informationen zu erhalten!